FANDOM



Alliance 32 Garlan Shedd
Ingame-Name: Garlan
Rasse: Mensch
Klasse: Schurke/Kundschafter
Charakterdaten:
Vorname: Garlan
Nachname: Shedd
Alter: 26
Zugehörigkeit: Scharlachroter Orden
Aussehen:
Größe: 1,85
Gesinnung (D20-System):
Gesinnung: Rechtschaffen Gut


Garlan Shedd ist ein Mitglied des Scharlachroten Ordens. Die meisten, die im begegnen würden ihn als unterkühlt und vielleicht etwas mürrisch bezeichnen, doch unter seinen Kampfgefährten ist er im Allgemeinen duch seine Loyalität und Zuverlässigkeit, sowie seine Kampffähigkeiten bekannt.

Herkunft und FamilieBearbeiten

Garlan Shedd. Geboren in Tarrens Mühle als Sohn eines Apothekers und Kräuterkundigen. Kurz nach Ausbruch der Seuche wurde sein Vater zum Militär eingezogen und gilt seit der Schlacht um Andorhal als vermisst. Garlan flüchtete mit seiner Mutter und seiner Schwester wie soviele andere auch ins Königreich Stormwind, genauer gesagt nach Darkshire, wo er eine Zeit lang als Bergmann in einer nahegelegenen Mine arbeitete. Doch auch hier sollten sie vor den Untoten keine Ruhe haben. Das Land begann sich zu verändern und die Untoten sowie Worgs suchten Duskwood heim. Er meldete sich zur Nachtwache wo er es jedoch nicht lange aushielt. Zu schmerzlich die Erinnerungen an die Vetreibung aus seiner Heimat. Garlan verlies Duskwood und zog nach Stormwind um den Untoten aus dem Weg zu gehn. Er hielt sich mit Gelegenheitsarbeiten über Wasser und hoffte nun endlich seine Ruhe zu haben.

Doch selbst nach dieser erneuten Flucht sollte es noch nicht zu Ende sein. Das Schlimmste stand ihm noch bevor. Die Rückkehr der Geißel und die Belagerung Stormwinds. Zu dieser Zeit hörte er zum ersten mal vom Scharlachroten Orden und war von ihren Anstrengungen und Leistungen beeindruckt. Er fasste den Beschluss sich den Untoten endgültig zu stellen und nicht mehr vor ihnen davonzulaufen. Er mischte sich unter die Verteidger Stormwinds und war stets auf der Stadtmauer oder auf auf Patroullie zu sehn. In ebenjenen Tagen beschloss er sich dem Orden anzuschließen um der Bedrohung durch die Untoten endgültig ein Ende zu setzen, mit seiner Vergangenheit abzuschließen und Nachforschungen über den Verbleib seines Vaters anzustellen.

Der Kampf in NorthrendBearbeiten

Garlan verschwand während der Kämpfe in Nordend von der Kampftruppe des Ordes und war für Monate nicht aufzufinden. Was während der Zeit genau passiert weiß keiner. Selbst die Einheiten mit denen er kämpfte wussten stets wenig über die Motive seines Auftauchens und verschwindens, stellten aber aufgrund seiner Fähigkeiten stets nur das Nötigste an Fragen.

Vor kurzem kehrte er wieder in die Ländereien Stormwinds zurück. Durch die Verwüstungen Deathwings geschockt und an Pflicht und Eid, den er im Stich lies bat er um Wiederaufnahme in den Scharlachroten Orden. Was genau er in Nordend während seiner Abwesenheit lässt er weiterhin mehr oder weniger im Dunkeln.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.